Bericht zur Deutschen Meisterschaft der Formationen in Flensburg am 22.10.2018

Deutscher Meister 2018 - Titelverteidigung geglückt

Dance Explosion DM Flensburg 2018 

Nach turbulenten und anstrengenden Wochen der Vorbereitung zur Deutschen Meisterschaft am Samstag, den 20. Oktober 2018 machte sich die Lady-Formation „Dance Explosion“ von den Crazy Dancers im SV Mering e.V. am Freitag sehr früh morgens um 2 Uhr auf den Weg in den hohen Norden.

Bereits bei der Anfahrt zum Hotel nach Schleswig, bei welcher auch die Formation aus Höchstädt wieder dabei war, war die Stimmung sehr gut, auch wenn die ersten Stunden erst einmal geschlafen wurde.

Alle freuten sich auf den Wettkampftag in Flensburg, da es immer ein ganz besonderes Gefühl ist, in dieser Halle tanzen zu dürfen.

Nachdem die beiden Teams und Trainer den restlichen Nachmittag noch etwas Zeit zum Baden und Entspannen hatten, beraumten die Trainer, Alexandra Wandera und Marco Luxenhofer, eine kurze Abschlussbesprechung in einem der Schulungsräume des Hotels an.

Nach einer kurzen Gruppenarbeit und Besprechung aller wichtigen Punkte für den darauffolgenden Tag, gingen alle hochmotiviert und zufrieden ins Bett.

Nach dem gemeinsamen Frühstück, halfen sich wie immer alle gegenseitig bei der einheitlichen Frisur und den sonstigen Vorbereitungen.

Da die beiden Teams bereits sehr früh in der Halle waren, war noch genügend Zeit, sich zu akklimatisieren.

Die Stellprobe und Vorrunde verliefen fehlerfrei und zeigten bereits, dass mit den Meringern wieder zu rechnen ist. Schon in der Vorrunde erreichten die Mädels 74,13 von 100 möglichen Punkten.


Die Qualifikation für das abendliche Finale um 20:30 Uhr wurde somit problemlos erreicht.

Die Trainer bereiteten sich mit dem Team bereits sehr früh und ausgiebig auf die Finalrunde vor.

Kurz vor der Darbietung wurden noch die obligatorischen Grundschritte getanzt und die Mannschaft gab ihren Schlachtruf lautstark zum Besten.

Hochmotiviert, konzentriert und nur auf die Runde fokussiert betraten die Mädels als letzte Formation der Startklasse die Tanzfläche.

Diese Runde lief einfach perfekt ab, sie tanzten spritzig, souverän und auf den Punkt genau.

Das wochenlange Training, die Anspannung und Nervosität flogen ab. Jeder Kick saß perfekt, jede Linie stand schön auf dem Punkt und die Ausstrahlung spiegelte den Spaß am Tanzen wider.

Es war die Runde. Es war ihre Runde.

Nach einer Stunde des Wartens auf die Siegerehrung kam endlich die Erlösung – 75,13 Punkte und Platz 1 für die Formation Dance Explosion aus Mering. Die weiteren Finalplätze gingen an Anzing, Worms, Flensburg, Garching an der Alz, Eckernförde und Dresden.

Sie haben zusammen trainiert, zusammen gelitten, zusammen geschwitzt, zusammen getanzt und am Ende zusammen gewonnen.

Sie konnten sich ihren Traum erneut erfüllen.

Sie sind Deutscher Meister der Lady Formationen!

Ein großes Dankeschön an alle Unterstützter, Trainer, Eltern und Freunde und auch an Anzing, die immer knapp hinter Mering liegen uns sich absolut fair und toll verhalten.

Es war ein unheimlich schönes Gefühl, über 900 km von zu Hause weg von so vielen so lautstark angefeuert zu werden.


Deutscher Meister 2018 - Titelverteidigung der Dance Explosions in Flensburg geglückt

DM Flensburg

Nach turbulenten und anstrengenden Wochen der Vorbereitung zur Deutschen Meisterschaft am Samstag, 20. Oktober 2018, im hohen Norden, konnten wir erneut den Meistertitel nach #Bayern holen.

Bereits auf der Anfahrt nach Schleswig zu unserem Hotel, gemeinsam mit der Formation aus Höchstädt, war die Stimmung sehr gut. Wir freuten uns auf den Wettkampftag in #Flensburg.

Nachdem wir Freitag den restlichen Tag noch etwas für uns hatten, beraumten unsere Trainer, Alex und Marco, eine kurze Abschlussbesprechung in einem der Schulungsräume des Hotels an.

Nach einer kurzen Gruppenarbeit und Besprechung aller wichtigen Punkte für den darauffolgenden Tag, gingen wir hochmotiviert und zufrieden ins Bett.

Nach einem gemeinsamen Frühstück, halfen wir uns gegenseitig bei den Haaren und sonstigen Vorbereitungen.
Da wir bereits sehr früh in der Halle waren, hatten wir noch genügend Zeit, uns zu akklimatisieren.

Die Stellprobe und Vorrunde verliefen fehlerfrei und zeigten bereits, dass mit uns wieder zu rechnen ist.
Wir qualifizierten uns problemlos für das abendliche Finale um 20:30 Uhr.

Unsere Trainer bereiteten sich bereits sehr früh und ausgiebig mit uns auf unsere Tanzrunde vor. Alle waren sehr konzentriert und auf die Runde fokussiert.

Kurz vor unserer Darbietung tanzten wir noch unsere obligatorischen Grundschritte und gaben unseren Schlachtruf lautstark zum Besten.

Hochmotiviert und konzentriert betraten wir als letzte Formation die Tanzfläche.

Und unsere Runde lief perfekt ab.

Das wochenlange Training, die Anspannung und Nervosität flogen von uns ab. Jeder Kick saß perfekt, jede Linie stand schön auf dem Punkt und unsere Ausstrahlung spiegelte unseren Spaß am Tanzen wider.

Es war die Runde. Es war unsere Runde.

Wir haben zusammen trainiert.
Wir haben zusammen gelitten.
Wir haben zusammen geschwitzt.
Wir haben zusammen getanzt.
Wir haben zusammen gewonnen.

Wir haben uns unseren Traum erneut erfüllen können.

Wir sind Deutscher Meister der Lady Formationen!

Danke an alle Unterstützter, Trainer, Eltern und Freunden.


Showtänzer Mering: Erneuter Erfolg am STAC Festival

 

Nachdem die Magic Diamonds vergangene Woche am Dance Contest im Reese Theater Zweiter wurden, stand für die Kindergruppen des SV Merings am Sonntag, den 21.10.2018, der Little Dance Cup an. Hier versammeln sich Tänzerinnen und Tänzer im Kindes- und Jungendalter. Die Veranstaltung findet regen Anklang, insgesamt waren 200 aktive Tänzer auf der Bühne zu sehen, das Reese Theater war mit 500 Zuschauern bis auf den letzten Platz ausverkauft. Auch die Showtänzer aus Mering waren mit insgesamt knapp 45 Kindern vor Ort. Die Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und 14 Jahren gaben ihren neu erlernten Tanz zum Motto „Wilder Westen“ zum Besten. Die jüngere Gruppe, die Little Brilliants, vertanzten Indianer, während die Rising Crystals als Cowboys auf die Bühne traten. Nachdem alle Hebefiguren funktionierten und die Mädchen und Jungen durch ihren synchronen Tanz herausstachen, war das Strahlen nach dem Auftritt groß. Bis zur Siegerehrung blieb noch Zeit, die anderen Gruppen mit anderen Stilen wie HipHop oder Ballett zu bewundern. Bei der Bekanntgabe der drei Publikumslieblinge war die Freude bei Tänzern, Trainern und Eltern groß: Die Little Brilliants und Rising Crystals tanzten sich in die Herzen des Publikums und belegten den dritten Platz. Damit ist die Saison 2018/19 für alle Gruppen der Showtänzer erfolgreich gestartet. Auch unterjährig freuen sich die Showtänzer immer über (männliche) Verstärkung. Trainiert wird in drei Gruppen: Little Brilliants (6 -11 Jahre), Rising Crystals (11 – 15 Jahre), Magic Diamonds (ab 16 Jahren). Ansprechpartner ist jeweils Susanne Schneider (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

rc stac ok2018


Merings Showtänzer werden Zweite am Dance Contest im Reese Theater

MD STac 2018 1

Vergangenen Sonntag verfolgten Merings Showtänzer am Abend nicht die Hochrechnungen zur Landtagswahl, sondern machten sich auf den Weg zum STAC Festival im Reese Theater Augsburg. Hier fand ab 18:00 Uhr der Dance Contest für Tanzrichtungen aller Art statt, zum Ende wurden durch Abstimmung des Publikums die Publikumslieblinge gekürt. Für die Magic Diamonds stand die Premiere der neuen Show an. Dieses Jahr wird das 10-jährige Jubiläum der Showtanz Sparte zum Motto „Best of Magic Diamonds - wir tauen Erinnerungen auf“ vertanzt. Im Vorfeld des Auftritts hatten sich die Tänzerinnen und Tänzer durch ein Trainingslager und diverse Trainingssonntage bestmöglich vorbereitet. So stand am Sonntag einer sauber getanzten Show mit atemberaubenden, dreistöckigen Hebefiguren und faszinierenden Kostümwechseln nichts im Wege. Voller Elan und angespornt durch den Applaus des Publikums riefen alle Tänzer Höchstleistungen ab. Bei Bekanntgabe der drei Erstplatzierten zum Ende der Veranstaltung wurde es nochmals spannend. Schließlich durften sich die Magic Diamonds über einen verdienten zweiten Platz freuen. Lediglich die Chill and Dance Family holte noch mehr Publikumsstimmen. Nach diesem erfreulichem Saisonauftakt läuft die Vorbereitung für anstehende Turniere und Auftritte an, den nächsten Auftritt werden die Magic Diamonds im November im Bayerischen Hof München zum Besten geben.

Die Showtänzer freuen sich immer über (männliche) Verstärkung: Trainiert wird in drei Gruppen: Little Brilliants (6 – 11 Jahre), Rising Crystals (12 – 15 Jahre) und Magic Diamonds (ab 16 Jahren). Ansprechpartner ist jeweils Susanne Schneider (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

MD STAC 2018


Bericht zum Großen Preis von Deutschland der Formationen in Bochum am 06.10.2018

Die Meringer Formation „Dance Explosion“ hat es wieder geschafft und gewinnt beim Großen Preis von Deutschland in Bochum

GPvD F Bochum 2018

Bereits am Freitag nach der Schule/Arbeit reiste die Lady-Formation „Dance Explosion“ vom SV Mering e.V gemeinsam mit einer Girls-Formation vom befreundeten Verein aus Höchstädt nach Bochum, um am Samstag beim Großen Preis von Deutschland teilzunehmen. Nachdem das Turnier dieses mal etwas später begann, konnten die Gruppe sogar (fast) ausschlafen und gestärkt den Tag beginnen.

In der Halle angekommen stellte man schnell fest, dass auf dem griffigen Hallenboden ein sehr glatter und rutschiger Parkettboden aufgebaut wurde.

Die Stellprobe der Meringer lief leider auch alles andere als gut... mehrere Stürze und Probleme bei den weiten Laufwegen begleiteten die Mädels aufgrund des zu glatten Parketts.

Der Versuch einiger Trainer, den Parkettboden abbauen zu lassen scheiterte leider, so dass die Trainerin Alexandra Wandera kurzerhand gemeinsam mit den Tänzerinnen entschied, in den "schweren" Schuhen zu tanzen - und diese Entscheidung war GOLDrichtig:

Höchst adrett mit bunten Trainingsschuhen, dafür aber gerüstet gegen einen äußerst glatten Parkettboden haben die Mädels gezeigt, dass sich die letzten Wochen harter Arbeit mit Sondertrainings ausgezahlt haben.

Die Formation „Dance Explosion“ konnten zum zweiten Mal in Folge den Großen Preis von Deutschland mit einem deutlichen Punktevorsprung gewinnen und die Finalisten aus Worms, Garching, Eckernförde, Dresden und Anröchte hinter sich lassen.

Doch noch sind die Meringer nicht am Ziel angekommen, denn das heißt ganz klar „Titelverteidigung“.  Deshalb heißt es zwei Wochen Vollgas geben, um dann auf der Deutschen Meisterschaft 2018 in Flensburg den Titel und den Pokal wieder mit nach Hause nehmen zu können.


Magic Diamonds verbringen Trainingswochenende in Dinkelscherben

Am Wochenende vom 21.-23.09. verbrachten die Showtänzer ihre Zeit gemeinsam im Trainingslager im Schullandheim in Dinkelscherben. Hier wurde von Freitagabend bis Sonntagnachmittag intensiv an der neuen Show trainiert.

Am Samstagvormittag war ein externer Trainer zu Besuch. Mit Cornell Joekel hatten die Magic Diamonds sich einen richtigen Schautanz-Profi in die Halle geholt. Über mehrere Stunden hinweg wurde an den dreistöckigen Hebefiguren gefeilt. Den Samstagnachmittag ließ die Gruppe gemeinsam bei lustigen Spielen und mit der Geburtstagsfeier unserer Steffi ausklingen. 

Zum krönenden Abschluss wurden am Sonntag noch die neuen Kostüme anprobiert und ein kleiner Auftritt für die ebenfalls im Schullandheim hausenden Konfirmanden geboten.

Das Wochenende war dieses Jahr wieder ein voller Erfolg! Wir sind schon voller Vorfreude auf das nächste Mal!


Premiere der Kindergruppen der Showtänzer am Weltkindertag

Am 30.09. fand in Mering auf der Spielwiese hinter der Eduard-Ettensberger-Halle der Weltkindertag statt. Zum Abschluss des Tages voller Spiel, Spaß und Sonne tanzten die Little Brilliants und Rising Crystals als Teil des Abschlussprogramms auf der Bühne.

Die Jungs und Mädels im Alter von fünf bis 14 Jahre meisterten den ersten Auftritt der Saison souverän. Dieses Jahr wird das Motto "Wilder Westen" vertanzt, wobei die Little Brilliants Indianer und die Rising Crystals Cowboys zum Besten geben.

Beide Gruppen freuen sich jederzeit über (männliche) Verstärkung. Bei Interesse kann man sich bei Susanne Schneider (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden und einen Termin zum Schnuppertraining vereinbaren. 

 

 RC Weki


Bericht zur Weltmeisterschaft der Ladyformations 2018

am 15. September 2018 fand in Schaffhausen in der Schweiz die Weltmeisterschaft der Ladyformations statt.
Unsere Dance Explosions belegten einen respektablen 15. Platz.


Einladung zum TSA-Sommerfest

Wir laden euch noch einmal herzlich zum Sommerfest der Tanzsportabteilung am 08.07.2018 ein.
Das Fest beginnt um 15:00 Uhr am Sportplatz an der Hütte der Stockschützen, Tratteilstraße 45, Mering.

Wir freuen uns auf ein buntes Fest mit vielen Programmpunkten, unter anderem:

  • Ein Line Dance Workshop
  • Ein Auftritt der Jugend-Showtanzgruppen
  • Akrobatik der Magic Diamonds
  • Kinderschminken
  • Diverse kleine Spiele für Groß und Klein
  • Andere Spannende Programmpunkte, es bleibt spannend 😊

Anschließend wollen wir alle gemeinsam grillen. Für Grills ist gesorgt, bitte bringt euer Grillgut sowie Geschirr selbst mit. Außerdem bitten wir, dass jeder Teilnehmer etwas zu unserem Buffet beisteuert, z.B. Kuchen, Nachtisch, Salat, Baguettes, …. Sprecht das am Besten mit eurer Gruppenleitung ab. Getränke könnt ihr vor Ort bei uns erwerben.

Am Abend müssen wir natürlich einiges wieder abbauen, auch hier freuen wir uns spontan über helfende Hände.

Wir hoffen auf gutes Wetter und sehen uns am Sommerfest!


Bericht für die Zeitung zur Jahresversammlung der Tanzsportabteilung des MSV am 25.06.18

Jahresabteilungsversammlung der TSA mit Neuwahlen

Sehr gut aufgestellt ist die Tanzsportabteilung des SV Mering. Diese positive Einschätzung war den Berichten der Abteilungsleitung und der Sportwarte zu entnehmen. Die sportlichen Erfolge, vor allem der Rock’n’Roller, wo die Formation Dance Explosion bayerische und deutsche Meister wurden, aber auch der Showtanzgruppe und der Line Dancer wurden gewürdigt. Bronzene, silberne und goldene Tanzsportabzeichen gab es bei den Gesellschaftstänzern.

Auch die finanzielle Situation ist zufriedenstellend. Unter anderem durch das Engagement der Mitglieder, die bei zahlreichen Veranstaltungen außerhalb des regulären Trainingsbetriebs, ein Plus erwirtschafteten.

Die Entlastung des Abteilungsrats und der Kassiererin erfolgte dann auch einstimmig. Bei der anschließenden Wahl des Abteilungsrates und der Beauftragten mussten nur wenige Ämter neu besetzt werden. Unter der souveränen Leitung des MSV-Vorsitzenden Georg Resch ging die Wahl rasch vonstatten.

Abteilungsleiter ist weiterhin Hans-Peter Wandera, sein Stellvertreter Werner Gießl, Kassiererin Ulrike Fetting, Schriftführerin Sophia Schwarzmann und Jugendleiterin Nadja Tscherwenka. Sportwarte bleiben bei Rock’n’Roll Marco Luxenhofer, bei Gesellschaftstanz Peter Mächtle, bei Showtanz Susanne Schneider und bei Line Dance Doris Tesch. Neue Jugendsprecher sind Johannes Guha bei Rock’n’Roll und Theresa Hundseder bei Showtanz. Alexandra Wandera übernimmt weiterhin die Turnierplanung bei Rock’n’Roll. Die Beauftragten der Abteilung sind Ältestenrat Johannes Bauer, Kassenprüfer Günter Widmann, Beisitzer im MSV-Vereinsrat Ulrike Fetting sowie Internetbeauftragter und Mitgliederverwaltung Hans-Peter Wandera.

Abschließend stellte sich der erweiterte Abteilungsrat dem Fotografen.

JHV TSA 2

Bild erweiterter Abteilungsrat (Josef Gerner)

Von links nach rechts: Johannes Bauer, Peter Mächtle, Günter Widmann, Nadja Tscherwenka, Hans-Peter Wandera, Sophia Schwarzmann, Vorsitzender MSV Georg Resch, Ulrike Fetting, Werner Gießl, Susanne Schneider, Theresa Hundseder, Doris Tesch. Es fehlen Marco Luxenhofer, Johannes Guha und Alexandra Wandera.


Showtanz: Training für die neue Saison

Die Showtänzer beenden ihre aktuelle Saison am Brunnenfest Kissing am 30. Juni. Parallel wird bereits in allen Gruppen für die neue Show trainiert.

Alle drei Gruppen freuen sich über tanzbegeisterte (gerne auch männliche) Verstärkung.

Little Brilliants (6-11 Jahre)

lb training lb training1

Rising Crystals (11-15 Jahre)

rc training rc training1

Magic Diamonds (ab 16 Jahre)

md training1 md training

Interessierte können sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.